Freigabe

Aus Deutsches xmstore Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freigabe von Medien

Neue Artikel können vom Systembetreiben oder einem Benutzer mit entsprechenden Rechten vor der Verschlagwortung bzw. der Veröffentlichung geprüft werden. Dazu sehen Sie die Vorschaubilder und bei Bildmotiven eine 100 % Ausschnitt aus der Mitte des Bildes. Bei manchen Dateien (z. B. Andere Medien) gibt es keine Vorschau. Hier können Sie die Datei zur Prüfung herunterladen.

BackendDas Backend wird zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. Dagegen ist das Frontend die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. → Artikel & Shop → Freigabe

Wählen Sie dazu die gewünschten Artikel aus (Hintergrund wechselt auf gelb) und wählen Sie eine der Aktionen aus dem Pulldown des grauen Menus ober- oder unterhalb der Freigabe:


Freigeben / Löschen

  • Die gewählten Artikel werden freigegeben.
  • Die nicht gewählten Medien unwideruflich gelöscht.


Nur Freigeben

  • Die gewählten Artikel werden freigeben.
  • Die nicht gewählten Medien ignoriert und sind weiter in der Freigabe.


Nur löschen

  • Die gewählten Artikel werden gelöscht.
  • Die nicht gewählten Medien ignoriert und sind weiter in der Freigabe.
Hinweis
In der Auslieferung ist das System so konfiguriert, dass die Medien nicht freigegeben werden müssen (Status aktiv/passiv). Das können Sie in der Konfiguration (s.u.) anpassen. (Status neu))


Hinweis
Über die graue Menuleiste können Sie die Anzahl der Ergebnisse, sowie die gewünschten Daten (z. B. Originalname der Datei) nach Ihren Vorstellungen anpassen. Weiterhin können Sie über die blaue Menuleiste Filter setzen (z. B. nur Medien eines bestimmten Medienautors anzeigen)


Anpassen der Stadien für Medien und Artikel

Grundsätzlich lässt sich aber das System so konfigurieren, dass die Artikel und Medien sofort und ohne weitere Prüfung verfügbar sind.


Status Zugriff Nächste Schritt
Neu Admin Freigabe vom Admin
Passiv Admin und MedienautorMedienautoren (Urheber) erstellen künstlerische Werke in immaterieller Form (z. B. Fotografien). Verschlagwortung und Aktivierung
Aktiv Admin, MedienautorMedienautoren (Urheber) erstellen künstlerische Werke in immaterieller Form (z. B. Fotografien). und i. d. R. Kunden Sind i. d. R. im FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. sichtbar


Falls ein Kunde ein Medium bereits bestellt hat (damals Status aktiv), kann er es nach es u. U. weiterhin noch herunterladen (trotz Statusänderung passiv).

Möchten Sie diese Optionen anpassen, ändern Sie den Status für neue Dateien bzw. den Status nach Freigabe in der Konfiguration. Durch den Parameter Zugriff auf passive Dateien im Kundenbereich können Sie auch festlegen, dass ein Kunden ein passives Medium im FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. nicht mehr herunterladen kann.



Achtung
War ein Medium einmal aktiv ist es möglich, dass die Vorschaubilder von Bots (z. B. google) in die Bildsuchen aufgenommen sind. Setzen Sie diese Medium inaktiv, wird das Medium zwar in der Suche im FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. nicht mehr angezeigt, aber die Vorschaubilder könnten noch über die URLEs handelt sich um die Adresse (Uniform Recource Locator) eines Dokumentes im Internet, bestehend aus Typ (Dienst), Ort (Rechner, Verzeichnis) Toplevel Domain und Dateinamen (z. B. "http://www.domain.de/index.html"). aufgerufen werden. In einem wichtigen Fall (z. B. Rechtsverstöße der Urhebers) löschen Sie die Medien vollständig im BackendDas Backend wird zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. Dagegen ist das Frontend die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann.. Wurde das Medium verkauft und kann deswegen nicht mehr über das BackendDas Backend wird zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. Dagegen ist das Frontend die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. gelöscht werden, sollten Sie auf jeden Fall die Vorschaubilder manuell per FTPDas File Transfer Protocol (FTP) dient zum Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen im Internet (Upload/Download). vom ServerBezeichnung für einen Computer, der Ressourcen verschiedenster Art anderen Computern im Internet zur Verfügung stellt. entfernen.


BackendDas Backend wird zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. Dagegen ist das Frontend die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. → Einstellungen → Konfiguration → Allgemein

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge