Installation

Aus Deutsches xmstore Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei der Installation von xmstore kann einfach den Anweisungen des Installers gefolgt werden. Bitte stellen Sie sicher, dass ihr System den Vorraussetzungen entspricht.

Während der Installation werden die folgenden Ressourcen benötigt:

  • MySQLDie relationale Datenbank MySQL (von Oracle) ist als Open-Source-Software für verschiedene Betriebssysteme verfügbar und bietet damit die Grundlage vieler Webauftritte.-DatenbankEine Datenbank ist eine meist relational strukturierte Sammlung von Daten, die normalerweise in einer oder in mehreren zusammengehörenden Dateien gespeichert ist. mit Benutzer
  • FTPDas File Transfer Protocol (FTP) dient zum Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen im Internet (Upload/Download).-Zugang zum Web
  • Seriennummer

Inhaltsverzeichnis

Ablauf Installation mit Installer-Script

  1. Überprüfung der Kompatibilität.
    Im ersten Schritt wird die Kompatibilität des Servers mit xmstore geprüft.
  2. Angabe von benötigten Daten (z.B. MySQLDie relationale Datenbank MySQL (von Oracle) ist als Open-Source-Software für verschiedene Betriebssysteme verfügbar und bietet damit die Grundlage vieler Webauftritte.-Zugang, FTPDas File Transfer Protocol (FTP) dient zum Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen im Internet (Upload/Download).-Zugang, Administratorpasswort)
  3. Installation (automatisches entpackend der Dateien und einrichten der Datenbankstruktur)
  4. Optional: Import von Daten aus ImagePro
  5. Installation Abgeschlossen.

Schritt 1 (Überprüfung der Kompatibilität) kann auch ohne das zur Installation benötigte Datenpaket ausgeführt werden.
Laden Sie dazu einfach das Installer-Script (installer.zip) herunter, entpacken Sie es in einen beliebigen Web-Ordner und rufen Sie es im Browser auf.

PHPDer PHP Hypertext Preprocessor ist eine in HTML eingebettete Scriptsprache welche Serverseitig ausgeführt wird. Mit Hilfe von PHP kann man dynamische und interaktive Websites programmieren.-Einstellungen

Die folgenden PHPDer PHP Hypertext Preprocessor ist eine in HTML eingebettete Scriptsprache welche Serverseitig ausgeführt wird. Mit Hilfe von PHP kann man dynamische und interaktive Websites programmieren.-Einstellungen werden empfohlen:

Name Wert
safe_mode off
error_reporting 22527
memory_limit 256M
post_max_size 256M
upload_max_filesize 256M
max_execution_time 60
max_input_time 60
max_input_vars 32768

OpenBasedir kann entweder deaktiviert werden, oder mindestens die folgenden Pfade beinhalten ({webdir} beschreibt das Verzeichnis, welcher das Verzeichnis htdocs enthält):

{webdir}:/tmp/:/proc/:/usr/:/etc/hostname

Weitere Informationen zu möglichen Einschränkungen mit bestimmten PHP-Modulen

Apache2 Einstellungen

Für das Web von xmstore sollten Verzeichnis-Dateilisten deaktiviert und Mod-Rewrite aktiviert sein.

Verzeichnis Dateilisten können über die mitgelieferte .htaccess abgeschaltet werden, dazu wird folgende Zeile nachgetragen:

Options -Indexes

FTPDas File Transfer Protocol (FTP) dient zum Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen im Internet (Upload/Download).-Benutzer

FTPDas File Transfer Protocol (FTP) dient zum Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen im Internet (Upload/Download).-Benutzer müssen vom Systemadministrator manuell angelegt werden.
Jeder Benutzer bekommt im Upload-Verzeichnis, welches in der xmstore-Konfiguration eingestellt werden kann, ein eigenes Unterverzeichnis mit seiner User-IDEine Identifikationsnummer, mit der Objekte (vorallem in Datenbanken) eindeutig identifiziert werden können.. FTPDas File Transfer Protocol (FTP) dient zum Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen im Internet (Upload/Download).-Accounts müssen entsprechend eingerichtet werden, um eine korrekte Funktion zu gewährleisten.

System zurücksetzen

Mit den folgenden SQL-Anweisungen kann das System in einen Leerzustand zurückgesetzt werden.
Einstellungen, CMS-Seiten, Slideshows, Länder, Währungen, DomainsDie Domain ist ein hierarchisch aufgebauter Teil einer durch Punkte voneinander getrennten Internet-Adresse nach den Vorgaben des Domain Name System (DNS). Die Domain wird durch einen Provider bei der zuständigen Organisation registriert und verwaltet. In Deutschland ist das DENIC., Suchwortdatenbanken, Dateierweiterungen, Preismodelle sowie der Benutzer mit der IDEine Identifikationsnummer, mit der Objekte (vorallem in Datenbanken) eindeutig identifiziert werden können. 1 bleiben erhalten.

TRUNCATE TABLE `admin_tray`;
TRUNCATE TABLE `admin_user_config`;
TRUNCATE TABLE `admin_user_share`;
TRUNCATE TABLE `cart`;
TRUNCATE TABLE `cart_item`;
TRUNCATE TABLE `category`;
TRUNCATE TABLE `category_locale`;
TRUNCATE TABLE `customer`;
TRUNCATE TABLE `invoice`;
TRUNCATE TABLE `keyworddatabase_search`;
TRUNCATE TABLE `log`;
TRUNCATE TABLE `media`;
TRUNCATE TABLE `mediaauthor`;
TRUNCATE TABLE `media_audio`;
TRUNCATE TABLE `media_image`;
TRUNCATE TABLE `media_image_color`;
TRUNCATE TABLE `media_image_meta`;
TRUNCATE TABLE `media_locale_de`;
TRUNCATE TABLE `media_locale_en`;
TRUNCATE TABLE `media_misc`;
TRUNCATE TABLE `media_preview_image`;
TRUNCATE TABLE `media_refused`;
TRUNCATE TABLE `media_search_de`;
TRUNCATE TABLE `media_search_en`;
TRUNCATE TABLE `media_video`;
TRUNCATE TABLE `order`;
TRUNCATE TABLE `order_comment`;
TRUNCATE TABLE `order_item`;
DELETE FROM `admin_user` WHERE user_id > 1;
ALTER TABLE `admin_user` AUTO_INCREMENT = 2;
DELETE FROM `admin_user_to_group` WHERE user_id > 1;

Zusätzlich können alle Dateien aus den folgenden Verzeichnissen gelöscht werden (hier ein bash-Script um dies zu erledigen):

rm -f data/run/*
rm -f data/order/*
rm -f data/category/*
rm -f data/media/original/image/*
rm -f data/media/original/video/*
rm -f data/media/original/audio/*
rm -f data/media/original/misc/*
rm -f data/media/preview/detail/*
rm -f data/media/preview/layout/*
rm -f data/media/preview/thumbnail/*
rm -f data/media/preview/mini/*
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge