Texte und Begriffe

Aus Deutsches xmstore Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Texte und Begriffe die im FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. und BackendDas Backend wird zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. Dagegen ist das Frontend die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. vorkommen, können Sie über dieses Modul nach Ihren Vorstellungen anpassen und übersetzen.

BackendDas Backend wird zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. Dagegen ist das Frontend die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. → Einstellungen → Texte & Begriffe'

Inhaltsverzeichnis

Technischer Hintergrund

Alle einzelnen Texte und Begriff für einen Bereich (z. B. FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet.) werden in einer Dateien mit der Endung *.json gespeichert. Nur die Variablen in dieser zugehörtigen Datei sind für die Lokalsierung im TemplateEin Template ist eine Mustervorlage für Dokumente, die wesentliche Layoutvorgaben enthalten und vom Anwender mit Inhalten gefüllt werden. aufrufbar.

Für jede Sprache wird eine eigene Datei erstellt. Wenn Sie also diese Datei im Browser bearbeiten, bearbeiten Sie damit eine Datei auf dem ServerBezeichnung für einen Computer, der Ressourcen verschiedenster Art anderen Computern im Internet zur Verfügung stellt.. Grundsätzlich können Sie diese Bearbeitung auch über FTPDas File Transfer Protocol (FTP) dient zum Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen im Internet (Upload/Download). mit einem Texteditor direkt auf dem ServerBezeichnung für einen Computer, der Ressourcen verschiedenster Art anderen Computern im Internet zur Verfügung stellt. durchführen.

Beispiel :

  • Deutsch: FTPDas File Transfer Protocol (FTP) dient zum Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen im Internet (Upload/Download).: /htdocs/data/language/frontend/frontend.locale_de.json
  • Englisch: FTPDas File Transfer Protocol (FTP) dient zum Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen im Internet (Upload/Download).: /htdocs/data/language/frontend/frontend.locale_en.json


Hinweis
Falls im BackendDas Backend wird zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. Dagegen ist das Frontend die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. die Fehlermeldung "Datei nicht schreibbar" erscheint müssen der Datei die entsprechenden Schreibrechte zugewiesen werden.
Achtung
Achten Sie bei der Installation von Updates auf die Hinweise, ob Dateien mit der Dateiendung *.json überschrieben werden. Das kann für eine Korrektur von Fehlern oder zum Einfügen von neuen Funktionen notwendig sein. Dabei werden im dem Fall evtl. von Ihnen geänderte Texte in der entsprechenden Datei überschrieben. Diese Anpassungen müssen dann leider erneut durchgeführt werden müssen.


Übersetzte Begriffe im TemplateEin Template ist eine Mustervorlage für Dokumente, die wesentliche Layoutvorgaben enthalten und vom Anwender mit Inhalten gefüllt werden. verwenden

Sie können nur die dem einzelnen TemplateEin Template ist eine Mustervorlage für Dokumente, die wesentliche Layoutvorgaben enthalten und vom Anwender mit Inhalten gefüllt werden. zugeordnete Lokalsierungsdatei jeweils verwenden.

Beispiel: TemplateEin Template ist eine Mustervorlage für Dokumente, die wesentliche Layoutvorgaben enthalten und vom Anwender mit Inhalten gefüllt werden.-Datei: main.inc.php verwendet frontend.local_de.json Im TemplateEin Template ist eine Mustervorlage für Dokumente, die wesentliche Layoutvorgaben enthalten und vom Anwender mit Inhalten gefüllt werden. wird der Begriff wie folgt eingebunden {$l10n.search.start} Aufgerufen wird darin der übersetzte Begriff für start (DE: starten) aus der Gruppe search


Textsuche

Wenn Sie einen Begriff an mehreren Stellen ändern möchten oder Sie nicht wissen, wo Sie die Änderung durchführen müssen, können Sie die Textsuche in diesem Modul verwenden.

  1. Geben in das Feld "Textsuche" oberhalb der grauen Box einen Begriff an drücken Sie "Enter"
  2. Klicken Sie auf das Modul, in dem Sie den Begriff ändern möchten (blau hinterlegt)
  3. Suchen Sie den Begriff in den Eingabeboxen und ändern Sie diesen
  4. Drücken Sie auf den "Speichern-Button"


Verwendung von Variablen

In manchen Texten (z. B. von E-Mails) können Variablen aus dem System verwendet werden (z. B. Betreiber- oder Kundendaten).

{$variable}

E-Mail-Vorlagen

# Locale Anwendung
1 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → backend → /email/customer_register Kundenregistrierung
2 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → backend → /email/order Bestellung
3 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → backend → /email/media_moderated Medien freigegeben
4 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → backend → /email/media_sold Medien verkauft
5 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → customer → /email/customer_register_activate Kundenfreigabe
6 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → customer → /email/customer_register_success Kundenregistrierung
7 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → customer → /email/password_recovery_a Passwortrettung
15 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → customer → /email/password_recovery_a_brick Passwortrettung
8 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → customer → /email/password_recovery_b Passwortrettung
9 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → order → /email/order Bestellung
10 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → order → /email/payment Zahlung erhalten
11 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → order → /email/reminder_1 erste Mahnung
12 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → order → /email/reminder_2 zweite Mahnung
13 FrontendDas Frontend ist die eigentliche und i.d.R. öffentliche Website des Systems auf ein Kunden Medieninhalte begutachten und anfordern kann. Im Gegensatz dazu wird das Backend zur Administration durch den Betreiber und von den Medienautoren verwendet. → order → /email/reminder_3 dritte Mahnung

Ersetzungsvariablen

Variable Inhalt Verwendbarkeit in den E-Mail Vorlagen
owner_company Betreiber Firma 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_firstname Betreiber Vorname 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_lastname Betreiber Nachname 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_street Betreiber Straße 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_zip Betreiber Postleitzahl 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_city Betreiber Stadt 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_telephone Betreiber Telefonnummer 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_telefax Betreiber Faxnummer 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_bank_account Betreiber Kontonummer 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_bank_bin Betreiber Bankleitzahl 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_bank_name Betreiber Bankname 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_bank_iban Betreiber IBAN 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_bank_swift Betreiber SWIFT 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_vatid Betreiber Umsatzsteuer Id.-Nr. 1,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_taxid Betreiber Steuernummer 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_email Betreiber E-Mail 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_sender_address Betreiber System-Absender-E-Mail-Adresse 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_domain Betreiber Internet-DomainDie Domain ist ein hierarchisch aufgebauter Teil einer durch Punkte voneinander getrennten Internet-Adresse nach den Vorgaben des Domain Name System (DNS). Die Domain wird durch einen Provider bei der zuständigen Organisation registriert und verwaltet. In Deutschland ist das DENIC. 1,3,5,6,7,8,9,10,11,12,13
owner_email_signature Betreiber E-Mail Signatur 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,15
customer_salutation Kunde Anrede 1,5,6,7,8,9,10,11,12,13
ca_url Kundenaccount Aktivierungs-URLEs handelt sich um die Adresse (Uniform Recource Locator) eines Dokumentes im Internet, bestehend aus Typ (Dienst), Ort (Rechner, Verzeichnis) Toplevel Domain und Dateinamen (z. B. "http://www.domain.de/index.html"). 5
c_firstname Kunde Vorname 5,6,7,8,15
c_lastname Kunde Nachname 5,6,7,8,15
c_street Kunde Straße 5,6
c_city Kunde Stadt 5,6
c_zip Kunde Postleitzahl 5,6
c_company Kunde Firma 5,6
c_email Kunde E-Mail Adresse 15
c_regdate Kunde Registrierungsdatum 15
server_name System-Domain ($_SERVER['SEVRER_NAME']) 5,6
customer_firstname Kunde Vorname 9,10,11,12,13,1
customer_lastname Kunde Nachname 9,10,11,12,13,1
customer_street Kunde Straße 9,10,11,12,13,1
customer_city Kunde Stadt 9,10,11,12,13,1
customer_zip Kunde Postleitzahl 9,10,11,12,13,1
customer_company Kunde Firma 9,10,11,12,13,1
customer_number Kundennummer 9,10,11,12,13,1
customer_id Kunden-IDEine Identifikationsnummer, mit der Objekte (vorallem in Datenbanken) eindeutig identifiziert werden können. 9,10,11,12,13,1
customer_email Kunde E-Mail Adresse 9,10,11,12,13,1
customer_fon Kunde Telefon 9,10,11,12,13
customer_fax Kunde Telefax 9,10,11,12,13
customer_country_id Kunde Land-IDEine Identifikationsnummer, mit der Objekte (vorallem in Datenbanken) eindeutig identifiziert werden können. 9,10,11,12,13
cr_url Kunden-Passwortrettung URLEs handelt sich um die Adresse (Uniform Recource Locator) eines Dokumentes im Internet, bestehend aus Typ (Dienst), Ort (Rechner, Verzeichnis) Toplevel Domain und Dateinamen (z. B. "http://www.domain.de/index.html"). 15
r_password Kunden-Passwortrettung neues Passwort 8
order_id Bestellungs-IDEine Identifikationsnummer, mit der Objekte (vorallem in Datenbanken) eindeutig identifiziert werden können. 9,10,11,12,13
order_cart_id Bestellungs-Warenkorb-IDEine Identifikationsnummer, mit der Objekte (vorallem in Datenbanken) eindeutig identifiziert werden können. 9,10,11,12,13
order_customer_id Bestellungs-Kunden-IDEine Identifikationsnummer, mit der Objekte (vorallem in Datenbanken) eindeutig identifiziert werden können. 9,10,11,12,13
order_invoice_id Rechnungsnummer 9,10,11,12,13
order_timestamp_create Bestellung Erstellungsdatum 9,10,11,12,13
order_ip_address Bestellung Kunden-IP-AdresseÜber die IP-Adresse ist es möglich Rechner oder auch Teilnetze im Netz zu identifizieren. Anhand dieser IP-Adresse können die Datenpakete an den richtigen Empfängerrechner durch das Netz weitergeleitet (Routing) werden. Internet-IP-Adressen werden global von der ICANN und in Europa von der RIPE verwaltet und vergeben. 9,10,11,12,13
order_sum_complete Bestellung Bruttosumme 9,10,11,12,13
order_sum_pretax Bestellung Nettosumme 9,10,11,12,13
order_vat_percent Bestellung Mehrwertsteuer-Prozentsatz 9,10,11,12,13
order_payment_id Bestellungs-Bezahlungs-IDEine Identifikationsnummer, mit der Objekte (vorallem in Datenbanken) eindeutig identifiziert werden können. 9,10,11,12,13
order_payment_module Bestellungs-Bezahlmodul 9,10,11,12,13
order_payment_status Bestellungs-Bezahlstatus 9,10,11,12,13
order_shipment_status Bestellungs-Versandstatus 9,10,11,12,13
order_allow_download Bestellung Download erlaubt 9,10,11,12,13
order_display_name Bestellung Anzeigename 9,10,11,12,13
order_status Bestellungsstatus 9,10,11,12,13
order_reminder_1_timestamp Bestellung Versanddatum der ersten Erinnerung 9,10,11,12,13
order_reminder_2_timestamp Bestellung Versanddatum der zweiten Erinnerung 9,10,11,12,13
order_reminder_3_timestamp Bestellung Versanddatum der dritten Erinnerung 9,10,11,12,13
provider_name Bestellung Anzeigename des Bezahlmoduls 9,10,11,12,13
provider_version Bestellung Version des Bezahlmoduls 9,10,11,12,13
approved_list Freigabe Liste freigegebener Medien 3
declined_list Freigabe Liste abgelehnter Medien 3
user_lastname Benutzer Nachname 3
user_firstname Benutzer Vorname 3
Wichtig
Eine Variable kann nur verwendet werden, wenn diese Daten in der DatenbankEine Datenbank ist eine meist relational strukturierte Sammlung von Daten, die normalerweise in einer oder in mehreren zusammengehörenden Dateien gespeichert ist. zur Verfügung stehen. Bei Kundenanmeldung liegen z. B. ja noch keine Bestell- oder Rechnungsdaten vor. Die Verwendbarkeit wird in der entsprechenden Kolonne aufgeführt.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge